Webshop-Login
Sollten Sie noch keinen Login zu unserem Shop besitzen, können Sie sich gerne registrieren.
 

Grindometer

PG-021-025
Grindometer mit einer Rinne

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich: 0-25 µm

Teilungswert: 2,5

Rinnen: 1

220,00 € | zum Produkt

PG-021-050
Grindometer mit einer Rinne

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich: 0-50 µm

Teilungswert: 5

Rinnen: 1

220,00 € | zum Produkt

PG-021-100
Grindometer mit einer Rinne

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich: 0-100 µm

Teilungswert: 10

Rinnen: 1

220,00 € | zum Produkt

PG-021-200
Grindometer mit einer Rinne

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich: 0-200 µm

Teilungswert: 20

Rinnen: 1

289,00 € | zum Produkt

PG-022-025
Grindometer mit zwei Rinnen

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich 0-25 µm

Teilungswert: 2,5

Rinnen: 2

240,00 € | zum Produkt

PG-022-050
Grindometer mit zwei Rinnen

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich 0-50 µm

Teilungswert: 5

Rinnen: 2

240,00 € | zum Produkt

PG-022-100
Grindometer mit zwei Rinnen

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich: 0-100 µm

Teilungswert: 10

Rinnen: 2

240,00 € | zum Produkt

PG-022-200
Grindometer mit zwei Rinnen

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich: 0-200 µm

Teilungswert: 20

Rinnen: 2

299,00 € | zum Produkt

PG-023-025
Grindometer mit einer Rinne (breit)

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich: 0-25 µm

Teilungswert: 2,5

Rinnen: 1

311,00 € | zum Produkt

PG-023-050
Grindometer mit einer Rinne (breit)

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich: 0-50 µm

Teilungswert: 5

Rinnen: 1

311,00 € | zum Produkt

PG-023-100
Grindometer mit einer Rinne (breit)

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich: 0-100 µm

Teilungswert: 10

Rinnen: 1

311,00 € | zum Produkt

PG-023-TRIPLE
Grindometer mit drei Rinnen

Material: Rostfreier Edelstahl

Messbereich: 0-25/0-50/0-100 µm

Rinnen: 3

589,00 € | zum Produkt

PG-021
Vollautomatisches Kornfeinheitsmessgerät

Auf Anfrage | zum Produkt

Grindometer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Mit dem Grindometer kann man schnell und einfach die Kornfeinheit (auch Korngröße, Körnigkeit, Korn oder Mahlfeinheit genannt) eines Lackes bestimmten.

 

Lacke, Farben und Pigmentpasten (uvm.) enthalten Pigmente und Füllstoffe welche sich im Lack selbst nicht lösen, sondern dispers vorliegen. Das heißt, die Pigmente bzw. Füllstoffe liegen fein verteilt im flüssigen Bindemittel-Medium (wässrig oder lösemittelhaltig) vor, sind aber nicht gelöst (wie z.B. Salz in Wasser = Lösung). Grundsätzlich kann man sagen, je feiner verteilt (also je kleiner die Kornfeinheit) die Pigmente im Lackmedium vorliegen, desto höher die Farbstärke der Pigmente im Lack. Die Kornfeinheit kann durch Mahlen mit dem Dissolver oder der Perlmühle verkleinert werden. Dabei werden die Pigmentagglomerate mechanisch zerstört. Je nach Anwendungsgebiet legt man meist eine Obergrenze der Kornfeinheit fest und mahlt solange, bis die Pigmentteilchen kleiner dieser Obergrenze sind. Meistens bewegt sich diese Grenze im Bereich zwischen 100 bis 5 µm.

 

In der Lack-, Pigment-, Druckfarben-, Papier-, Keramik-, Pharma- und Lebensmittelindustrie kommt man um eine Bestimmung der Kornfeinheit der Lacke nicht herum. Wegen der Schnelligkeit und der Genauigkeit werden daher die Grindometer überall da eingesetzt, wo die Kornfeinheit etwa 5 µm oder mehr betragen soll. Wird eine Kornfeinheit kleiner 5 µm benötigt muss für die Messung auf ein Mikroskop ausgewichen werden, nur hier kann die genaue Korngröße (Durchmesser) und eine Korngrößenverteilung ermittelt werden.

 

Das Grindometer ist ein gehärteter Edelstahlblock, auf dessen Oberseite sich eine oder mehrere keilförmige Rinnen (z.B. von 0 – 100 µm) befinden. An der tiefsten Stelle dieser Rinne werden ca. 0,5 g der zu prüfenden Substanz aufgegeben und mit dem Haarlineal (auch Stahlrakel genannt) in Richtung der flacher werdenden Rinne ausgestrichen. Anschließend empfiehlt es sich, die Rinne sofort auf Augenhöhe und in passenden Lichtverhältnissen nach dem Korn auszuwerten. Denn sobald das Lösemittel in der Rinne verdampft, können verfälschte Ergebnisse interpretiert werden.

 

Nur das Korn, welches aus der Rinne „herausragt“, ist sichtbar und kann mittels der Skalen (µm und Hegman), welche neben der Rinne abgebildet sind, bestimmt werden. Ist das Korn beispielsweise in der Rinne im Bereich von 0 bis 20 µm sichtbar und im Bereich ab 20 µm aufwärts ist ein glatter Film sichtbar, ergibt das eine Kornfeinheit von kleiner 20 µm. Zu beachten ist, dass nie eine klare Abgrenzung zu beobachten ist, sondern immer ein Übergang.

Unser Online-Shop

Ihr Sofort-Zugriff auf unser gesamtes Produktspektrum, von Urmustern über Corporate Color Cards bis hin zu unseren Prüfmitteln.

Unsere Referenzen

Namhafte Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen auf uns und unser Leistungsspektrum – zum Teil bereits seit 20 Jahren.

Unser Download-Service

Sicherheitsdatenblätter für Prüfmittel, technische Datenblätter für Substrate, Informationen zu den Prüfgeräten, ISO-Zertifikate und mehr.